News

Die EVP Thur­gau sagt 2 mal Ja

Die EVP Thur­gau sagt klar Ja zur Ren­ten­re­form, mehr­heit­lich Ja zur Ernäh­rungs­si­cher­heit und regelt die Nach­folge im Präsidium

Ein­wei­hung des neuen Stad­ler Zuges „Giruno“.

Unsere Kan­ton­räte anläss­lich der Ein­wei­hung des neuen Stad­ler Zuges „Giruno“.

Die EVP Thur­gau sagt klar Ja zum Energiegesetz

Anläss­lich der Dele­gier­ten­ver­samm­lung vom 19.4.17 befasste sich die EVP Thur­gau ein­ge­hend mit der Ener­gie­stra­te­gie 2050 und dem zur Abstimmung…

Die Zukunft der Altersvorsorge

Am Infor­ma­ti­ons­abend zur Alters­vor­sorge, den die EVP Thur­gau orga­ni­siert hatte, beka­men gut zwei Dut­zend Teil­neh­mende einen brei­ten Ein­blick in die…

EVP setzt sich für kos­ten­güns­ti­gen, attrak­ti­ven Pilot­be­trieb eines Orts­bus­ses ein

Der Gemein­de­rat hat die EVP ein­ge­la­den in einer Kom­mis­sion mit­zu­ar­bei­ten zur Ver­bes­se­rung des Ange­bo­tes im Bereich öffent­li­cher Ver­kehr. Die erste…

News der EVP Schweiz

10.10.2017 |  Rund 110 000 Unterschriften für mehr Transparenz in der Politikfinanzierung

Die Transparenz-​Initiative ist heute mit knapp 110000 Unter­schrif­ten ein­ge­reicht wor­den. End­lich wird die Schwei­zer Bevöl­ke­rung selbst dar­über abstim­men kön­nen, wie trans­pa­rent die Finan­zie­rung von Par­teien, Wah­len und Abstim­mun­gen künf­tig sein soll. Die EVP Schweiz unter­stützt die Initia­tive voll­um­fäng­lich. «Trans­pa­renz in der Poli­tik­fi­nan­zie­rung stärkt und schützt die direkte Demo­kra­tie und trägt dazu bei, Ver­trauen in die Poli­tik zu schaf­fen», ist EVP-​Präsidentin Mari­anne Streiff überzeugt.

19.09.2017 |  EVP zur RASA-Initiative: «Wir sind bereits aus der Sackgasse raus!»

Die EVP Schweiz spricht sich dage­gen aus, die RASA-​Initiative oder all­fäl­lige Gegen­vor­schläge dem Volk zur Abstim­mung vor­zu­le­gen. Sie lädt die Initi­an­ten ein, ihr gut gemein­tes Volks­be­geh­ren zurück­zu­zie­hen, weil es die direkte Demo­kra­tie überstrapaziert.

15.09.2017 |  Altersreform 2020: «DIE GESAMTE ALTERSVORSORGE STEHT AUF DER KIPPE.»

Am 24. Sep­tem­ber 2017 stim­men wir über die «Alters­vor­sorge 2020» ab. Die wich­tigste Reform des Lan­des seit Jahr­zehn­ten ist ebenso nötig wie umstrit­ten. Umfra­gen zufolge droht sie sogar zu schei­tern — mit unab­seh­ba­ren Fol­gen für die Sozi­al­werke der Schweiz.